Geschichte

1945 Gründung des Vereines ("Sonnenaufgang Klingenbach")

1947 Eröffnung des alten Sportplatzes (Zelendrawa)

1949 Meister der II. Klasse A

1956 Abstieg in die II. Klasse B, Gruppe Nord

1958 Meister der II.Klasse
Gruppe Nord: Aufstieg in die I. B, Gruppe Nord

1962 Meister der I. Klasse B
Gruppe Nord: Aufstieg in die II. Liga Nord

1965 Abstieg in die I. Klasse B, Gruppe Nord

1968 Abstieg in die II. Klasse B, Gruppe Nord

1974 Meister der II. Klasse B, Gruppe Nord
Veranstaltung des 1. Faschingsumzuges und der 1. Weinkost

1977 Meister der I. Klasse B
Gruppe Nord: Aufstieg in die II. Liga Nord

1978 Meister der II. Liga Nord
Aufstieg in die Landesliga

1980 Abstieg aus der Landesliga in die II. Liga Nord
Eröffnung des neuen Sportplatzes

1990 Meister der II. Liga Nord
Wiederaufstieg in die Landesliga
Überdachung der Zuschauertribüne

1992 Landes-Vizemeister
Teilnahme am ÖFB-Cup

1993 Meister der Landesliga
Aufstieg in die Regionalliga Ost
Umbenennung des Vereines in ASK Royalsped Klingenbach

1994 Meister der Regionalliga Ost
Aufstieg in die 2. DIVISION DER BUNDESLIGA

1996 Abstieg aus der zweiten Division

1997 Dritter Platz in der Endtabelle der RLO und somit bester burgenländischer
Verein

2000 Ausbau des bestehenden Kabinentraktes.
Einzug des Hauptsponsors Royalsped in das fertig gestellte Gebäude

2001/02 Vierter Platz in der Endtabelle der RLO und somit bester burgenländischer
Verein

2002/03 Abstieg aus der RLO in die Burgenlandliga

2003/04 Platz 10 in der burgenländischen Landesliga

2004/05 Platz 3 in der burgenländischen Landesliga

2005/06 Platz 7 in der burgenländischen Landesliga

2006/07 Platz 10 in der burgenländischen Landesliga

2007/08 Platz 13 in der burgenländischen Landesliga

2008/09 Platz 13 in der burgenländischen Landesliga

2009/10 Platz 14 in der burgenländischen Landesliga

2010/11 Platz 3 in der burgenländischen Landesliga
 
2011/12 Platz 9 in der burgenländischen Landesliga
 
2012/13 Platz 9 in der burgenländischen Landesliga
 
2013/14 Platz 6 in der burgenländischen Landesliga
 
03. Mai 2015 Feierliche Eröffnung der neu erbauten Zuschauertribüne und des Clubraums
 
2014/15 Platz 9 in der burgenländischen Landesliga