Knappe Niederlage im Derby!

Siegendorf-Klingenbach_2017-18.jpg-ASK Klingenbach

Das Lokalderby gegen Siegendorf lockte auch dieses Mal wieder knapp 700 Zuschauer an, die von Beginn an eine spielbestimmende Siegendorfer Mannschaft sahen. Unsere Jungs nahmen sich vor dieser hochemotionalen Partie viel vor, jedoch konnte man in den gesamten 90 Minuten wenig bis gar nichts davon umsetzen.

Die ersten 35 Minuten waren geprägt von zahlreichen Angriffsversuchen der Siegendorfer, unsere Mannschaft schaffte es hingegen kaum den Ball in den eigenen Reihen zu halten und so für Entlastung zu sorgen. So scheiterte Witamwas mit einem strammen Schuss nur knapp an der Stange (18.). In den letzten Minuten vor der Pause konnten wir die Partie etwas offener gestalten, jedoch blieben wir bis auf eine "halbe" Kopfballchance von Majer recht ungefährlich.

Nach der Halbzeit stellte man sich nach einigen taktischen Umstellungen etwas besser auf das Spiel der Siegendorfer ein, in der Offensive blieben wir aber trotzdem weiterhin harmlos. Die spielentscheidende Aktion folgte dann in der 52. Minute: Dihanich schießt bei einem Klärungsversuch Grassl an den Rücken, der Ball fällt dem Siegendorfer Angreifer Kubus vor die Füße und dieser schiebt die Kugel überlegt an Goalie Schuller vorbei ins Tor. Nun musste unsere Mannschaft natürlich etwas mehr aufmachen und die Heimischen fanden daher einige gute Konterchancen vor, die jedoch allesamt ungenützt blieben. In der 75. Minute dann die größte Chance für unsere Mannschaft in diesem Spiel. Nach einem "Stangler" von Kozak verfehlt Chromy das Tor knapp. Schlussendlich mussten sich unsere Jungs knapp geschlagen geben, wobei der Siegendorfer Sieg nach der gezeigten Leistung völlig in Ordnung geht (so ungern wir das schreiben).

Fazit: Ein Derby ohne wirklichen Derbycharakter. Hitzige Szenen und emotionale Zweikämpfe waren Mangelware. Unsere Mannschaft muss sich auf jeden Fall steigern, um im nächsten Spiel wieder Punkte zu ergattern. Dieses findet bereits am kommenden Dienstag gegen den SV St. Margarethen statt (19.30 Uhr).

Die Reservemannschaften trennten sich mit einem 1:1. Das Tor erzielte Nino Schanta.

CCM-TV war beim Spiel live dabei und hat die wichtigsten Szenen der Partie zusammengefasst:

Weitere Impressionen des Spiels gibt es hier: KM & U-23

Spielaufstellung KM: Siegendorf - Klingenbach

Spielaufstellung U-23: Siegendorf - Klingenbach